Satire

Eine Spritze Humor ist erfrischend für unsere Gehirnzellen, die jüngst immer wieder mit reichlich Ernsthaftigkeit und Negativität gequält wurden. In Form von Satire gibt es noch den einen oder anderen kritschen Denkanstoß gratis dazu.

Im Mittelalter waren es ja immer die Narren, die in Gegenwart des Königs ausnahmsweise die Erlaubnis hatten, sich über selbigen und anderes im Lande ein wenig lustig zu machen, ja sogar dezent etwas Kritik anzubringen. Wir hoffen inständig, dass in unserem Lande dieser nette alte Brauch weiterhin Geltung hat. Es muss dann halt als Kunst gelten. Aber vorsicht! Wenn in Deutschland die politische Korrektheit angetastet wird, dann geht das für manche weit über Majestätsbeleidigung hinaus und bringt sogar die staatlich geförderten Juristen auf den Plan. Man darf gespannt sein.

Habt ihr vielleicht auch satirische Texte, die ihr gerne bei uns hören würdet? Seid ihr möglicherweise so begabt oder vielleicht genial, dass ihr eure Texte selbst auf humorvolle Weise produzieren und bei uns präsentieren mögt. Dann freuen wir usn über eine ausdrucksstarke E-Mail an humor@radio-berliner-morgenroete.de.

Die kleine Gedankenspritze

Jean-Theo Jost, auch bekannt als Pater Theo, und Olev Zacharias Szkindek lesen satirische Texte zu aktuellen Ereignissen. Die Autorin der ...
zum Podcast

Syntopia

Zu den Podcasts Abgespalten von der Erde. Wir wissen nicht wann es geschah und wir wissen nicht wie es genau ...
zum Podcast