Kunst und Wissenschaft am 3. Oktober in Hamburg

Am 3. Oktober 2022 findet das Ereignis „Kunst und Wissenschaft Hand in Hand“ in Hamburg statt.

Die Initiatorin Frauke Thalacker beschreibt in unserem Gespräch, wen sie damit erreichen will und was Veranstaltungen dieser Art gesellschaftlich bewirken könnte.

Keine Werbung, keine Sponsoren und natürlich keine GEZ. RBM ist arm, unabhängig und glücklich. Da wir es mit der Armut aber nicht übertreiben wollen, nehmen wir gerne Spenden entgegen. Entweder mit dem Paypal – Spendenbutton am Ende dieser Webseite oder per Überweisung aufs Bankkonto: DE93 1001 1001 2624 3740 74

Webseitenauszug:

Musik, Kunst und Kultur ist nicht nur frieden – und lebensspendend, sondern gibt ein Gefühl der Verbundenheit, der Gemeinsamkeit ganz gleich wie unterschiedlich die Ausgangspunkte auch sein mögen. Welche Kraft und Frieden spendende Energie vor allem auch in der Musik, der Kunst und Kultur steckt, ist hinreichend bekannt, nur ist es leider gerade in der heutigen Zeit, aus dem existentiellen Bewusstsein der Menschen verschwunden.

Musik, Kunst und Kultur bringen eine Botschaft in unsere Gesellschaft, die Menschen ermuntert, ihre Lebendigkeit wieder zu finden. Durch den Wunsch nach Lebensqualität, schafft sie Anreize zum Neu- und Umdenken, zum Reflektieren.

Indem wir in der Lebendigkeit unsere Freiheit wieder entdecken, überwinden wir damit gleichzeitig das Gefühl von Hilflosigkeit und Angst.

Tipp: Israelische Friedensaktivistin Yael Deckelbaum in Berlin